Home  

Wein trinken und schlank bleiben

Das moderater Weinkonsum das Hirn fit hält, ist schon seit einiger Zeit bekannt. Doch jetzt gibt es Neues vom Wundermittel Wein zu berichten.

Eine Studie der Harvard-Universität mit 49.324 Frauen im Alter von 27 bis 44 Jahren untersuchte den Zusammenhang von Alkoholkonsum und Gewichtszunahme. Zweimal wurden im Abstand von acht Jahren Ess- und Trinkgewohnheiten erhoben und das Körpergewicht (Body Mass Index - BMI) gemessen.

Festgestellt wurde, dass Frauen mit einem Alkoholkonsum von höchstens 30g pro Tag ein niedrigeres Körpergewicht als Nichttrinkerinnen hatten.

Auch während der achtjährigen Beobachtungszeit änderte sich das nicht. Bei Frauen die Alkohol in moderatem Maße zu sich nahmen, war dass Risko 5 kg zuzunehmen geringer als bei Nichttrinkerinnen. Oberhalb eines Alkoholkonsums von 30g am Tag stieg das Risiko jedoch wieder an.

Man kann also ohne schlechtem Gewissen ein bis zwei Gläser Wein am Tag trinken.