Home  

Weinbau Loose


Steffen Loose: 'Sächsische Weine gibt es seit über 800 Jahren. Im klimagünstigen Elbtal zwischen Pillnitz und Seußlitz liegen wir in einem der nördlichsten Anbaugebiete Europas. Unser Wein wächst vorwiegend auf Hanglagen, die nicht selten über 25% Steigung aufweisen. Die Erträge liegen weit unter dem Durchschnitt'

Elbtalweine stellen dem Charakter nach einen eigenen Typ dar. Wegen des milden Kleinklimas bringt unser Anbaugebiet ausgezeichnete trockene Weine hervor, die nicht nur von den Touristen geschätzt, sondern auch von den Einheimischen geradezu verehrt werden. Aufgrund der sehr kleinen Anbaufläche und des geringen Ertrages sind Sächsische Weine schon eine Rarität.

Unsere Familie befaßt sich seit 1990 mit dem Weinanbau. Am Rande von Meißen liegt unser kleiner Weinberg, wo wir die Rebsorten Müller-Thurgau, Grauer Burgunder, Weißburgunder, Spätburgunder, Kerner, Riesling ,Dornfelder und jetzt auch Goldriesling und Traminer gedeihen lassen. Im Keller entstehen dann unter der Obhut des Kellermeisters sortentypische,meist trockene Weine, die sich durch ihr ausgeprägtes Bukett und durch Frische und Eleganz auszeichnen.

Aus dem einstigen Nebenerwerb hat sich ein kleiner Familienbetrieb etabliert, in dem alle nach ihren Möglichkeiten kräftig mitmachen. Oma und Opa z.B. sind durch nichts zu ersetzten, weil sie viele Dinge erledigen, die sonst viel Zeit kosten. Unser Lukas möchte schon fast zu viel mit helfen, doch die Schule ist erst mal wichtiger, was er natürlich nicht so sieht. Linda hilft u.a. gerne bei Weinfesten im Ausschank und ist dort für den Spaß zuständig und Heiko hält die Technik in Ordnung.

Der persönliche Einsatz ermöglicht es uns, in allen Bereichen der Weinherstellung optimal zu agieren. So vermarkten wir unsere Weine generell selbst an ausgesuchte Restaurants und Hotels in der Region und an den anspruchsvollen Endverbraucher.

Natürlich geht auch im Sommer ein nicht geringer Teil der Weine in unserer Besenschänke und bei Weinfesten in der Region über den Tisch. Denn da, wo der Wein wächst, schmeckt er bekanntlich am besten. Seit 1996 betreiben wir in unserem Weinberg eine Besenschänke (Weinausschank). Bei schönem Wetter kann man den Blick ins weite Meissner Land schweifen lassen und sieht bei Fernsicht auch die Erhebungen der Sächsischen Schweiz.

Wir führen im Jahr mehrere Events durch, ich denke da nur an unser Sonnenwendfeuer oder an das Federweiserfest im Herbst. Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Feierlichkeiten, geniessen Sie pure sächsische Gemütlichkeit inmitten der Weinreben und fröhlicher Menschen.