Home  

Serego Alighieri Weine aus dem Veneto in Italien


Conte Pieralvise di Serègo Alighieri, Nachfahre des legendären italienischen Dichters, Dante Alighieri, kultiviert heute Wein statt Worte. Es war im Jahre 1353, als Pietro, Sohn von Dante Alighieri, das Haus und die Ländereien erwarb. Nach zwanzig Generationen, ist das historische Gut noch immer im Besitz der Nachfahren des Verfassers der "Göttlichen Komödie", heute unter der Verwaltung Masi?s. Der Landsitz erstreckt sich über das gesamte Gargagnago Tal, wo man neben den Weinbergen auch Olivenhaine und Obstgärten vorfindet. Denn unter dem Label Serego Alighieri produziert Masi nicht nur ausgezeichnete Weine, sondern auch exklusive Spezialitäten wie Marmelade, Honig, Olivenöl, Balsamessig, Reis und natürlich Grappa. Sie runden das Sortiment ab und unterstreichen die landwirtschaftliche Tradition des historischen Gutes.

Die Weine von Serego Alighieri