Home  

Tenuta La Braccesca Weine aus der Toskana in Italien


Inmitten des Montepulciano-Gebietes, im Südosten der Toskana, liegt die ca. 342 Hektar umfassende Tenuta la Braccesca. Überzeugt, dass hier optimale Bedingungen vorherrschen, um große Weine zu produzieren, erwarb Marchese Piero Antinori 1990 das schönste Gut in Montepulciano. Zu dieser Zeit hatte der Nobile di Montepulciano gerade seine zweite Renaissance eingeläutet

Im Gebiet um Cortona wurde erst in den letzten Jahren mit der Produktion hochwertiger Weine begonnen. 1999 wurde es zum DOC Anbaugebiet erklärt und seine Rebsorten von rot auf weiß umgestellt und damit eine alte Tradition wieder ins Leben gerufen. Cortona ist tatsächlich bestens für die Produktion "internationaler" Weine geeignet, die hier ihren Charakter voll entfalten können.

Die Weine der Tenuta La Braccesca aus der Toskana in Italien