Home  

Infos vom Weingut Johann Topf in Österrreich

Gespräch mit Hans Topf: "Es ist eine wahre Freude, wenn man jetzt in unsere Weinberge geht:

Die Rebblüte ist von Ende Mai bis Anfang Juni perfekt verlaufen, die heißen Temperaturen haben uns einen Wachstumsvorsprung von mindestens 14 Tagen gebracht. Der Traubenschluss ist heuer schon Ende Juni gewesen. Wir erwarten eine sehr frühe Weinlese. Die Anzeichen stehen für einen großen Jahrgang.

Im Juni haben wir die Traubenteilung bei Grüner Veltliner und Zweigelt abschließen können, jetzt sind wir im Moment mit dem Ausdünnen beschäftigt. Die ganze Bange gilt bei uns Winzern der Frage, ob wir nun heil durch die Unwetter an so heißen Tagen kommen und vom Hagel verschont bleiben.

Im Weinkeller geht es auch immer noch arbeitsreich zu, Chardonnay und Sauvignon Hasel sind im Mai aus den Barriques gekommen, nach einem Monat im Stahltank sind diese Anfang Juli in Flaschen gefüllt worden. Von diesen großen Weinen sind wieder kleine Mengen in Großflaschen gefüllt worden (1,5lt, 3lt, 6lt, 12lt, 18lt und sogar zwei 27lt Flaschen)

In Sachen Rotwein gibt es viel Neues in unserem Weingut: Zwei neue große Weine sind dazugekommen, die erste Ernte vom Zweigelt Sachsenberg und eine kleine Menge von einem Merlot aus der Riede Point. Es handelt sich bei beiden um wunderschöne, dichte, mächtige Kraftprotze, beim Zweigelt Sachsenberg ist es der erste Jahrgang, der in den Verkauf kommt. Der Merlot, ein wunderschöner dichter großer Wein, von dem es nur eine sehr kleine Menge gibt, wird es mit 2005 nur einmal geben".

Die Weine von Weingut Johann Topf finden Sie hier ...