Home  

Neu bei BELVINI.DE ~ die Weinbauregion Western Australia in Australien

Weite Gebiete Westaustraliens sind wegen des trockenen und heißen Klimas nur als Weideland für Schafe nutzbar. Die Gegend um die Stadt Perth genießt jedoch ein angenehmes Mittelmeerklima. Der Bundesstaat Westaustralien gliedert sich von Norden nach Süden in das vielgestaltige Kimberleyplateau mit den Bungle Bungles, die Große Sandwüste (Australien), das Gebirge Hamersley Range (1235 m), den westlichen Teil der Großen Victoriawüste und die Nullarbor-Wüste. Landschaftlich dominierend sind die einförmigen Rumpfländer des Australischen Schildes. Es gibt aber auch interessante geologische Formationen wie den wellenförmigen Wave Rock, die China Wall bei Halls Creek oder die Pinnacles, freistehende Kalksteinsäulen (Limestone).

Unsere Weine aus der Weinbau - Region Western Australia finden Sie hier ...


Westaustralien lässt sich über die geologische Einteilung in elf Regionen unterteilen: Perth und Fremantle, Peel (Western Australia), South West, Great Southern, Esperance, Goldfields, Heartlands, Mid West, Gascoyne-Outback Coast, Pilbara und Kimberley. Die gesamte Landfläche von Westaustralien beträgt 2.529.880 km² und ist damit sieben Mal so groß wie Deutschland.

In der Pilbara Region von Westaustralien finden sich Versteinerungen der Gruppe der ältesten Lebensformen, die bisher gefunden wurden Stromatolithen im Alter von fast 3,5 Milliarden Jahren


Im Norden herrscht tropisch-heißes Monsunklima, im Südwesten warmgemäßigtes Winterregenklima, im Binnenland und im Südosten gibt es eine große Fläche mit sommerheißem und winterkühlem ariden Trockenklima. Der Sommer (von Dezember bis März) bringt im Norden starke Niederschläge und drückende Luftfeuchtigkeit, während im Landesinneren Temperaturen deutlich über 40 °C zu ertragen sind. Nur die Küste wird dann abends durch Meereswinde gekühlt, wie zum Beispiel die Hauptstadt Perth. Perth genießt ein angenehmes Mittelmeerklima mit langen, heißen Sommermonaten (Dezember bis Februar) und milden, kühleren Wintermonaten (Juni bis August). Perth hat im Durchschnitt acht Stunden Sonnenscheindauer pro Tag, mehr als jede andere australische Stadt.

Geschichte
Die Westküste wurde erstmals 1616 von dem Holländer Dirk Hartog bei Shark Bay erreicht. Bis zum Ende des 17. Jahrhunderts hatten andere Seefahrer (unter ihnen Abel Tasman und Willem de Vlamingh) im Auftrag der Niederländischen Ostindien-Kompagnie dann den kompletten Küstenverlauf erkundet. Man konnte jedoch mit den angetroffenen Aborigines keinen Handel treiben und verlor das Interesse an diesem Gebiet. Erster inoffizieller Besiedlungsversuch 1826 von Briten in der Gegend des heutigen Albany. 1827 kehrte Captain James Stirling von einer Expedition zurück und berichtete dem britischen König viel positiver von der Gegend um den Swan River. Nicht zuletzt um Besiedlungsversuchen anderer Nationen zuvor zu kommen, erhielt er den Auftrag zur Gründung einer neuen Kolonie.

Im April 1829 landete zunächst Captain Charles Fremantle mit seinem Schiff Challenger, im Mai dann auch Captain James Stirling mit seinem Schiff Parmelia an der Flussmündung. Sie gründeten dort die Swan River Kolonie, benannt nach den hier zahlreich vorkommenden schwarzen Schwänen. Später wurde daraus dann Western Australia. Dabei verdrängten sie die Ureinwohner, die Aborigines, die schon seit über 10.000 Jahren in dem Gebiet ansässig waren.

Im Gegensatz zu den östlichen Kolonien erfolgte die Kolonisierung hier erst mal ohne Strafgefangene. Als Keimzelle zunächst drei Ansiedlungen:

Der Hafen Fremantle direkt an der Flussmündung, (benannt nach dem ersten Captain),
der "Wohnort" Perth ca. 20 km flussauf an einer seeförmigen Ausweitung des Flusslaufes (benannt zu Ehren des Schwiegervaters von Capt. Fremantle, Sir Charles Murray, Abgeordneter von Perth, Schottland) und
weitere 20 km flussauf - soweit die Schiffe fahren konnten - dann noch Guildford (benannt nach den Schwiegervater von Capt. Stirling, der Abgeordneter von Guildford, Surrey war) als Tor zum fruchtbaren Swan Valley, das die Versorgung der Kolonie sicherstellen sollte. Capt. James Stirling selbst wurde erster Gouverneur der neuen Kolonie.
Da die wachsende Kolonie einen großen Mangel an Arbeitskräften hatte, wurden in der Zeit zwischen 1850 und 1868 dann doch ca. 10.000 Sträflinge für den Bau von öffentlichen Einrichtungen eingesetzt. In den 1890er Jahren kam es zu einem Goldrausch. 1901 wurde Western Australia als Gründungsmitglied ein Bundesstaat des neu gegründeten Australischen Bundes. Nach dem Zweiten Weltkrieg kam die europäischstämmige Bevölkerung zu einem gewissen Wohlstand, während viele Aborigines auch heute noch in Reservaten in ärmlichen Verhältnissen leben.

Die Weinbauregionen von Western Australia
Blackwood Valley, Geographe, Great Southern, Manjimup, Margaret River, Peel, Pemberton, Perth Hills, Swan District

Die Weingüter von Western Australia
Abbey Creek Vineyard, Adinfern Estate, Allison Valley Wines, Alkoomi Wines, Amarillo Vines, Ambrook Wines, Ashley Estate, Avalon Wines

Banara Wines, Barwick Wines, Baskerville Wines, Batista, Baxter Stokes Wines, Bella Ridge Estate, Blackwood Crest, Blackwood Wines, Black George, Briery Estate, Brookhampton Estate, Brookside Vineyard,

Cape Lavender, Carabooda Estate Wines, Carosa Vineyard, Chittering Estate, Chittering Valley Winery & Nesci Estate Wines, Cosham Wines, Capel Vale Wines, Castle Rock Estate, Chatsfield Wines, Cape Bouvard Winery, Chalice Bridge Estate, Chestnut Grove, Clairault Wines, Cowalla Estate Winery

Due South, Duke’s Vineyard, Donnybrook Estate Wines, Drakesbrook Wines, Donnelly River Wines, Darlington Estate, Deep Dene Wines,

Francois Jacquard Winemaker, Ferguson Falls Estate, Fernbrook Estate Wines, Ferngrove Vineyard, Forest Hill Vineyard, Frankland Estate, Fonty’s Pool, Faber Vineyard, Faranda Wines,

Garbin Estate Wines, Gilead Estate Henley Park Wines, Galafrey, Garlands, Gilbert Wines, Goundrey Wines, Gloucester Ridge Vineyard

Harvey River Bridge Estate, Henty Brook Estate, Harewood Estate, Hotham Ridge, Hidden River Estate, Highway Wines, Holly Folly, Howard Park Wines, Houghton Wine Co

Ironwood Estate

Jardee, Jarrah Ridge Winery, Jindi Creek, Jingalla Wines, Jane Brook Estate,

Karrivale Wines, Karriview Wines, Killerby Vineyards, Kingtree Wines, Knee Deep Wines

Lauren Brook Winery, The Lily Stirling Range, Lincoln & Gomm Wines, Lake Clifton Vineyard & Winery, Lost Lake, Lamont Winery, Lilac Hill Estate, Little River Wines, Lawnbrook Estate Wines,

Mad Fish Wines, Millbrook Winery Piesse Brook Wines, Merum, Moss Wood-Lefroy Brook, Mountford Wines, Mariners Rest Wines, Marribrook Wines, Matilda’s Meadow, Merrebee Estate, Millinup Estate, Moaning Frog Vineyard, Montgomery’s Hill, Mount Trio Vineyard, Mann Winery

Nelson Touch, Newbliss, The Natural Wine Company, Neroni Wines,

Oakover Estate, Oakway Estate Wines, Old Kent River, Oranje Tractor Wine.

Pattersons Wines, Paul Conti Wines, Plantagenet Wines, Porongorup Winery, Peel Estate Winery, Peel Ridge, Plavins Vineyard, Peos Bros, Piano Gully Vineyard, Phillips Wines, Picardy, Pinelli Wines, Platypus Lane Wines, Poachers Ridge, Preston Vale.

Riverbrook, RiverBank Estate