Home  

Antinori Guado al Tasso

Das inzwischen weltbekannte Weingut Guado al Tasso liegt an der Küste der toskanischen Maremma, 96 km südwestlich von Florenz zwischen Livorno und Grosseto. Es befindet sich auf einer herrlichen Ebene und erstreckt sich von den grünen Hügel um die antike Burgstadt Bolgheri bis zum Meer auf 1000 ha mit Weinbergen und Olivenhainen sowie Getreide-, Kartoffel-, Zuckerrüben-, Tomaten-, Melonen- und Sonnenblumenfeldern. Die Cinta Senese - Inmitten des Gutes befindet sich die "Macchia del Bruciato" ein 70 ha großes Gehede, in dem die besondere, toskanische Schweinerasse "Cinta Senese" (Streifenschwein aus Siena) und andere Tiere gezüchtet werden.

Unsere Weine von Antinori Guado al Tasso finden Sie hier ...

Die Weinberge - Die Weinberge nehmen auf dem Gut Guado al Tasso z. Zt. 300 ha ein. Die Böden sind von unterschiedlicher Beschaffenheit, die Högenlage variiert von 45-60 m u.d.M. Diese sind mit Vermentino, Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah bestockt, ferner mit kleinen Mengen an Cabernet Franc. Durch die Nähe des Meeres ist das Klima milb; es weht immer eine leichte Brise, die die Hitze im Sommer und einen zu kalten Winer abschwächt, die Wolken vertreib und die Sonnenstunden verlängert. Die Geschichte - Das Gut war ein Teil einer Feudalbesitzung von 4048 ha, die sich ca. 7km entlang der Küste erstreckte. Sie gehörte der Familie "della Gherardesca", deren Wurzeln in dieser Region über 1200 Jahre zurück gehen. In den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts erbten die Besitzungen, als letzte Sprosse dieser Familie Carlotta della Gherardesca Antinori, Mutter von Piero und Ihre Schwester, Ehefrau von Mario Incisa della Rocchetta (sie behielt das benachbarte Weingut Tenuta San Guido). Das gesamte Areal ist mit sieben Schlössern, vie davon noch erhalten, und 86 Spähturmen übersäht, die vor 1000 Jahren zum Schutz der Familie vor den der afrikanischen Küste kommenden Sarazenen erbaut wurden. Hochwertige Produkte - Heute werden unter streng biologischen und ökologischen Gesichtspunkten, neben den hochwertigen Weinen, auch landwirtschaftliche Produkte in limitierten Mengen produ ert, die ausschließlich auf dem Gut verkauft werden. Berühmt ist die Region Bolgheri heute vor allem für seine großartigen Rotweine, die international als 'Super Tuscans' bezeichnet werden. Die Weinberge nehmen auf dem Gut Guado al Tasso derzeit 200 ha ein. Marchese Lodovico Antinori, der jüngere Bruder von Piero, besitzt das benachbarte Weingut Tenuta dell'Ornellaia. Und Marchese Niccolo Incisa, ein Cousin der Antinoris, ist ebenfalls Nachbar mit seinem Gut Tenuta San Guido Sassicaia.