Home  

Weinanbaugebiet Tessin in der Schweiz

Das Tessin ist zwar das viertgrößte Weinanbaugebiet der Schweiz, allerdings ist es fast 8 Mal kleiner als die Anbaufläche an der Mosel. Das Klima im Tessin wird vom nahen Mittelmeer beeinflusst und weicht somit stark, von anderen Anbaugebieten der Schweiz, die sehr von den Alpen beeinflusst werden, ab.

Das Tessin ist vom Rotwein geprägt. Hauptsachlich befinden sich Merlot und kleine Mengen Spätburgunder im Anbau. Eine Besonderheit ist Grappa aus dem Tessin. Teilweise stammen die Trester von Amerikanerreben, eigentlich Unterlagsreben, die den so genannten Fuchston (auch Foxton genannt), eigentlich ein Fehlton, erzeugen. Dies ist aber nur etwas für Liebhaber die absolut extravagante Aromen schätzen.

Demnächst auch Weine aus dem Tessin bei BELVINI.DE