Home  

Der beste Jungwinzer Deutschlands steht fest

Die DLG kürte am 10. Oktober den besten Jungwinzer des Jahres. Eine Jury aus Vertretern des Deutschen Weininstituts, des Weinmagazins "Vinum", der Fachzeitschrift "Deutsches Weinmagazin" und der DLG erwählten den talentiertesten aus den vielen jungen Talenten. Sieger wurde der 32 Jahre alte Andreas Laible aus Baden.

Der ausgebildete Weinbautechniker arbeitet im elterlichen Weingut und überzeugte die Jury mit seiner Leidenschaft für den Wein. Aber Leidenschaft allein reichte nicht, um diesen Wettbewerb zu gewinnen. Umfangreiche Kenntnisse zu den Themen Oenologie, Sensorik und internationale Weinwirtschaft, waren gefordert. Aber nicht nur theoretisches Wissen war gefragt, sondern auch praktisches Wissen wurde gefordert.

Dieser Wettbewerb zeigt einmal mehr, wie kontinuierlich der deutsche Winzernachwuchs an der qualitativen Verbesserung der Weine und der Weinvermarktung arbeitet.

Probieren Sie bei uns die Vielfalt deutscher Weine...