Home  
Newsfeeds

Wein-Plus
Sa, 17 Nov 2018 03:21
Französisch-italienisches Forscherteam entwickelt "digitale Zunge" - Sie soll das Kosten des Önologen zur Einschätzung der Traubenreife ersetzen
Ein Forscherteam der Universitäten Cadiz (Spanien), Modena und Reggio Emilia (Italien) haben einen digitalen Reifesensor entwickelt. Die mit einer wissenschaftlichen Studie entstandene „Roboterzunge“ soll das Kosten des Önologen zur Einschätzung der Traubenreife ersetzen.